Wohnen in Minden

Wohnen in Minden

Die Kreisstadt Minden, in landschaftlich reizvoller Lage am Rande des Teutoburger Waldes und des Wiehengebirges gelegen, hat 83.000 Einwohner. Sie verfügt über eine außerordentlich gute Wirtschaftsstruktur und ist das Herz und kultureller Mittelpunkt einer Region mit über 300.000 Einwohnern.

Anbindung

Minden ist Eisenbahnknoten mit schnellen Verbindungen zu allen Fernstrecken; der Flughafen Hannover-Langenhagen ist mit dem Auto in 50 Minuten über die nahe gelegene Autobahn zu erreichen.

Die Bundesstraßen B61, B65 und B482 und der Weserauentunnel ermöglichen schnelle Verkehrsverbindungen zu den Städten Hannover, Bielefeld und Bremen. Auf der Weser und dem Mittellandkanal herrscht reger Schiffsverkehr. Das Wasserstraßenkreuz mit seinen technischen Wunderwerken aus der Jahrhundertwende (Schachtschleuse, Mittellandkanalbrücke über die Weser) sind beliebte Ausflugsziele.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Kur- und Bäderstädte Bad Oeynhausen, Bad Eilsen und Bad Salzuflen.

Umgebung

Landschaftlich besonders eindrucksvoll ist der Blick aus Minden auf die Porta Westfalica: Hier durchschneidet die Weser das Wiehengebirge auf Ihrem Weg vom malerischen Wesergebirge in die norddeutsche Tiefebene. Der Weserdurchbruch wurde 2006 in die Liste der Nationalen Geotope aufgenommen.

In der näheren Umgebung bieten sich das Steinhuder Meer, der Naturpark Ströhen, Kloster Loccum und die ehemalige Universitätsstadt Rinteln sowie die Residenzstadt Bückeburg als Ausflugsziele an.

Die Stadt Minden verfügt über ein vielfältiges Angebot aller Schultypen. Umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten und ein reges Kulturleben mit Theatern, Jazzclubs, OpenAir- Veranstaltungen und vielem mehr machen die Stadt lebenswert.

Finden Sie die richtige Wohnung unter unseren Mietangeboten